NEU: Der POS-Marketing-Report 2021 liefert aktuelle Insights (Teil 4)

Wie verhalten sich Kunden entlang der Shopper-Journey? Welche Instore-Maßnahmen wirken? Wie stehen die Kunden im LEH und im Drogeriemarkt zu aktuellen Einkaufsmodellen und Online-Shopping? Diese und weitere Themen analysiert der POS-Marketing-Report 2021 von RUNDSCHAU, POSpulse und UGW. Ab sofort bestellbar über diesen Link:

POS-Marketing-Report: Rundschau

Coupons werden als Planungshilfe für den Einkauf, aber auch als Vermarktungsinstrument zunehmend relevanter für die Shopper. Dies ist eine der zentralen Erkenntnisse des neuen POS-Marketing-Report 2021. Fast jeder zweite Shopper nutzt Coupons als Orientierungshilfe bei seiner Einkaufsplanung und nimmt sie zur Einlösung im Markt mit. Dieser Anteil bedeutet einen starken Zuwachs (plus 18 Prozentpunkte) im Vergleich zur Vorgängerstudie vor drei Jahren (POS-Marketing-Report 2018).

NEU: Der POS-Marketing-Report 2021 liefert aktuelle Insights (Teil 3)

Wie verhalten sich Kunden entlang der Shopper-Journey? Welche Instore-Maßnahmen wirken? Wie stehen die Kunden im LEH und im Drogeriemarkt zu aktuellen Einkaufsmodellen und Online-Shopping? Diese und weitere Themen analysiert der POS-Marketing-Report 2021 von RUNDSCHAU, POSpulse und UGW. Ab sofort bestellbar über diesen Link:

POS-Marketing-Report: Rundschau

Für die Wahl der Einkaufsstätte werden im Corona-Jahr Wohlfühl-Faktoren wichtiger als Convenience und Effizienz. Vor allem mit Frische, Sauberkeit und einer hohen Produktqualität können LEH-Marktbetreiber bei den Kunden punkten. Kurze Wartezeiten an der Kasse und Kundenservice-Leistungen werden hingegen unwichtiger für die Entscheidung des präferierten Einkaufsorts. Keine Überraschung: Die Umsetzung von Abstands- und Hygieneregeln in Corona-Zeiten landen unter den abgefragten 29 Kriterien auf Platz vier!

NEU: Der POS-Marketing-Report 2021 liefert aktuelle Insights (Teil 2)

Wie verhalten sich Kunden entlang der Shopper-Journey? Welche Instore-Maßnahmen wirken? Wie stehen die Kunden im LEH und im Drogeriemarkt zu aktuellen Einkaufsmodellen und Online-Shopping? Diese und weitere Themen analysiert der POS-Marketing-Report 2021 von RUNDSCHAU, POSpulse und UGW. Ab sofort bestellbar über diesen Link:

POS-Marketing-Report: Rundschau

Nach den konkreten Auswirkungen auf die Einkaufsstimmung gefragt, finden 81 Prozent der Shopper die Corona bedingten Hygiene- und Abstandsregeln im Supermarkt richtig, da sie ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Dies entspricht fast genau dem Zustimmungswert für den Mund-Nase-Schutz beim Einkaufen, den der MDR bei einer aktuellen Befragung von 20.241 Bürgern in Mitteldeutschland erhob (83 Prozent). Allerdings fehlt einem knappen Viertel der LEH-Kunden die unbeschwerte Einkaufsfreude, gar als eine „unangenehme Pflicht“ empfindet den Einkauf im Supermarkt ein knappes Fünftel der Shopper. Folgerichtig zeigen fast 15 Prozent der Kunden weniger Interesse an Aktionen auf den Verkaufsflächen als noch vor der Pandemie.